Fachtagung der   ALB  Baden-Württemberg

Arbeitsgemeinschaft für Landtechnik und ländliches Bauwesen e.V.

 

 

„Mastschweinehaltung zukunftsfähig gestalten“

 

Am 1. März 2007

 

Im Euroforum, Universität Hohenheim

 

Vorträge als Dateien zum Downloaden

Nur für den privaten Gebrauch

Vervielfältigung ist untersagt!

 

 

Entwicklungsmöglichkeiten für die Mastschweinehaltung in Baden-Württemberg aus betriebswirtschaftlicher Sicht

                                   Dr. Volker Segger, LEL Schwäbisch Gmünd

 

 

Vergleich verschiedener Aufstallungsformen für Mastschweine – Ergebnisse einer Feldstudie

                                   Dipl.-Ing. agr. Wilhelm Pflanz, Landwirtschaftsamt Schwäbisch Hall

 

Praxisbericht: Schrägbodenstall

                                   Max Miller, Krumbach-Billenhausen

 

Praxisbericht: Pigport mit Auslauf

                                   Ute Steger, Affing

 

Investitionsbedarf für Mastschweineställe – Neu, gebraucht, gemietet

                                   Dr. Jürgen Gartung, FAL Bauforschung, Braunschweig

 

Megagruppen in der Schweinemast – Sortierung

                                   Berater Jürgen Mauer, Beratungsteam Boxberg

 

Futterhygiene – Vom Silo bis in den Trog

                                   Dr. Karsten Meyer, TU München, Lehrstuhl für Tierhygiene

 

Vermeidung von Wärmebelastungen in der Mastschweinehaltung

                                   Prof. Dr. Wolfgang Büscher, Universität Bonn

 

Bewertung von Geruchsemissionen und –immissionen (GIRL)

                                   Dr. Eva Gallmann, Universität Hohenheim

 

Genehmigungs- und Konfliktmanagement für den Stallbau

                                   Dipl. Geograph Karsten Kühlbach, KTBL Darmstadt